MASSAGEN - Physiologisch

IHRE Gesundheit ist uns wichtig
physio-logisch Kufstein
physio-logisch
Direkt zum Seiteninhalt

MASSAGE

Die Massagen gehören zu den ältesten Behandlungsformen der Menschheit. In allen Kultur findet man diese - in unterschiedlicher Handhabung.    

Angewendet wird die klassische Massage vor allem bei Verspannungen,  Verhärtungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates wie die  Wirbelsäulen-Symptome oder auch posttraumatische Veränderungen. Durch die Reflexbögen können sich Erkrankungen der inneren Organe an der Haut oder den Muskeln zeigen. Hinzu kommen die auf Stress zurückzuführenden psycho-somatischen Krankheitsbilder, die sich hauptsächlich auf das Herz und den  Blutkreislauf beziehen.

Die wichtigsten Wirkungsweisen der Massage sind:

  • Lokale Steigerung der Durchblutung
  • Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz
  • Entspannung der Muskulatur
  • Lösen von Verklebungen und Narben
  • Verbesserte Wundheilung
  • Schmerzlinderung
  • Psychische Entspannung
  • Reduktion von Stresshormonen
  • Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe
  • Entspannung von Haut und Bindegewebe
  • Beeinflussung des vegetativen Nervensystems


physio-logisch
Dipl.PT Kathleen Brückner
Kronthalerstraße 2
A-6330 Kufstein
Tel. +43 650 434 8888

© physio-logisch 2020

Zurück zum Seiteninhalt